Koldewey Gesellschaft

Bauforschung

Die Förderung der Bauforschung, genauer der historischen oder archäologischen Bauforschung zählt zu den zentralen Anliegen der Koldewey-Gesellschaft. Die Bauforschung versteht das Bauwerk selbst als Quelle seiner Geschichte; ihre Methoden sind die Bauaufnahme, das Vermessen und Zeichnen aller, auch unbedeutend erscheinender Einzelheiten, und die Baubeschreibung auf der Grundlage genauer Beobachtung.

Der Begriff Bauforschung erscheint erstmals in einem 1924 publizierten Aufsatz von Armin von Gerkan und hat sich seither für diese besondere Methode der architekturgeschichtlichen Forschung eingebürgert. Von Gerkan war es auch, der vor allem den Architekten als Bauforscher sah: "Wer in seiner Ausbildung zum Architekten selbst Planen und Bauen gelernt hat, beim Lesen eines Planes räumliche Vorstellungen entwickelt und mit den Grundregeln der Statik und Baukonstruktion vertraut ist, nur der kann auch die Architektur früherer Zeiten in ihrer Ganzheit verstehen und nur ihm gelingt es, bauliche Reste schlüssig zu deuten, zu einem Ganzen zu rekonstruieren und zu vielfältigen Aussagen zu bewegen".

Die folgende Sammlung von Aufsätzen soll zum einen Geschichte und Selbstverständnis der Bauforschung verdeutlichen, zum anderen Einblick geben in das weite Feld ihrer Aufgaben.

Armin von Gerkan: Die gegenwärtige Lage der archäologischen Bauforschung in Deutschland
Gottfried Gruben: Klassische Bauforschung. in: Klassische Archäologie
Eine Einführung (hrsg. von Adolf Heinrich Borbein, Tonio Hölscher und Paul Zanker). Berlin 2000, S. 252-279
Cord Meckseper: Zum Selbstverständnis der Baugeschichtsforschung
in: Baugeschichte und europäische Kultur 1 (Forschung und Information, Bd. 37). Berlin 1985, S. 9-18
Wulf Schirmer: Das Bauwerk als Quelle
in: architectura, 24, 1994 (1995), 1/2 (Das Bauwerk als Quelle), S. 323

Ulrike Wulf-Rheidt: Zur Lage der Bauforschung an den Universitäten in Deutschland
Vortrag, gehalten auf Anfrage des Deutschen Archäologen-Verbandes e.V. am 15. Juli 2002 in Greifswald.

Claudia Mohn: Zur Situation der Bauforschung in der Landesdenkmalpflege
Vortrag, gehalten auf der Hauptversammlung der Koldewey-Gesellschaft in Erfurt am 29. Mai 2014.